Datenschutz

DATENSCHUTZ

 


Sehr geehrte Kunden, liebe Besucher unserer Webseite www.valentamodel.cz,

wir wissen Ihr Vertrauen sehr zu schätzen!

Deshalb ist unser vorderstes Interesse der Schutz Ihrer Daten, Ihrer persönlichen Rechte, ebenso wie die Achtung Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung bei der Gewinnung, Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir behandeln personenbezogene Daten im Einklang mit der DSGVO.
 

1. GEWINNUNG UND VERWENDUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN


Um Ihre Bestellung bestmöglich bearbeiten zu können, werden die Daten, die Sie bei der Registrierung oder beim Bestellen per E-Mail, telefonisch oder auf der Facebook-Seite ausgefüllt haben, bei uns gespeichert und an Unternehmen übermittelt, die mit der Lieferung der von Ihnen bestellten Ware beauftragt sind (Česká pošta, s.p., DHL Express (Czech Republic s.r.o.), DPD (Direct Parcel Distribution CZ s.r.o.), GLS (General Logistics systems Czech Republic s.r.o.), Delta International Cargo s.r.o. 

Den zustellenden Partnern werden Ihre Daten wie Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer (wenn Sie diese angegeben haben) übermittelt, damit Sie der Zusteller über die sich nähernde Zustellungszeit der Sendung informieren kann, beziehungsweise dass Sie sich auf eine Änderung der Zustellungszeit einigen können. Vom Zusteller erhalten Sie eine E-Mail oder SMS mit Informationen zur Zustellung.


Hin und wieder senden wir Ihnen Produktinformationen oder Werbung (die mit Ihren vorherigen Bestellungen zusammenhängen) an die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Aufgabe einer Bestellung angegeben haben. Sie können jedoch jederzeit Ihren Widerspruch gegen die Verarbeitung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken einlegen. Dazu wenden Sie sich bitte mittels der E-Mail-Adresse valentamodel@chrudim.cz an unseren Kundenservice.
 

2. VERARBEITUNGSZWECKE

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist:

Vojtěch Valenta – V.J.V.

Fibichova 462

Pardubice 53003

Id.-Nr.: 11063343

USt-IdNr.: CZ 6602181520

 

Verarbeitungszwe >Abwicklung einer Bestellung

  • Abwicklung einer Reklamation
  • Beantwortung von Fragen
  • Angebot von Waren und Dienstleistungen

 

 

Empfänger personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten schützen wir sorgfältig und um Ihnen den besten Service erbringen zu können, verwenden wir qualitativ hochwertige Instrumente dritter Parteien. Diese Instrumente verarbeiten Ihre Daten, allerdings prüfen wir stets, dass jeder Dienst, mit dem wir zusammenarbeiten, ebenfalls sämtliche Bedingungen erfüllt und im Einklang mit der DSGVO steht.

Unsere Webseiten NUTZEN KEINE Messung oder das Verhalten der Kunden.

 

Česká pošta

CZ

Zustellung von Bestellungen

DHL Express s.r.o.

CZ

Zustellung von Bestellungen

DPD Direct parcel s.r.o.               

CZ

Zustellung von Bestellungen

DHL Express (CZ s.r.o.)

CZ

Zustellung von Bestellungen

GLS Czech. Rep. s.r.o.

CZ

Zustellung von Bestellungen

Delta International Cargo s.r.o.     

CZ

Zustellung von Bestellungen

Facebook

US

Kundensupport

  

Datenschutzbedingungen

 

I.

Grundlegende Bestimmungen

  1. Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 4 Punkt 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten (nachfolgend nur: „DSGVO”) ist Vojtěch Valenta – V.J.V., Id.-Nr.: 11063343, USt-IdNr.: CZ6602181520 mit Sitz Fibichova 462, Pardubice 53003 (nachfolgend nur: „Verantwortlicher“).
  2. Die Kontaktdaten des Verantwortlichen sind

Adresse: Vojtěch Valenta – V.J.V., Fibichova 462, Pardubice 530 03

E-Mail: valentamodel@chrudim.cz

Telefon: 469679166

  1. Unter personenbezogenen Daten werden sämtliche Informationen einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person verstanden; eine bestimmbare natürliche Person ist eine natürliche Person, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung, zum Beispiel wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
  2. Der Verantwortliche hat keinen Datenschutzbeauftragten ernannt.

II.

Quellen und Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten

  1. Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie ihm bereitgestellt haben oder die der Verantwortliche auf der Grundlage der Erfüllung Ihrer Bestellung/Anfrage (insbesondere bei der Kalkulation übergroßer Sendungen, wo es erforderlich ist, die Zustelladresse zu kennen) gewonnen hat.
  2. Der Verantwortliche verarbeitet Ihre Identifikations- und Kontaktdaten und die für die Vertragserfüllung unerlässlichen Daten.

 

III.

Gesetzliche Grundlage und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Die gesetzliche Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten ist
  2. die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO,
  3. das berechtigte Interesse des Verantwortlichen am Betreiben von Direktwerbung (insbesondere für das Senden geschäftlicher Mitteilungen und Newsletter) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO,
  4. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung für die Zwecke des Betreibens von Direktwerbung (insbesondere für das Senden geschäftlicher Mitteilungen und Newsletter) gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO in Verbindung mit § 7 Abs. 2 Gesetz Nr. 480/2004 Slg., über einige Dienstleistungen von Informationsunternehmen im Fall, dass es nicht zu einer Bestellung einer Ware oder Dienstleistung kam.
  5. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten ist
  6. die Abwicklung Ihrer Bestellung und die Ausübung der aus der Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen hervorgehenden Rechte und Pflichten; bei einer Bestellung werden personenbezogene Daten abverlangt, die für die erfolgreiche Abwicklung der Bestellung erforderlich sind (Name und Adresse, Kontakt), die Bereitstellung personenbezogener Daten ist eine notwendige Anforderung für den Abschluss und die Erfüllung eines Vertrags, ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten kann ein Vertrag nicht abgeschlossen oder dieser seitens des Verantwortlichen erfüllt werden,
  7. das Senden geschäftlicher Mitteilungen.
  8. Seitens des Verantwortlichen kommt es zu automatisierten Entscheidungen im Einzelfall im Sinne von Art. 22 DSGVO. Zu einer solchen Verarbeitung haben Sie Ihr ausdrückliches Einverständnis erteilt.

 

IV.

Dauer der Aufbewahrung von Daten

  1. Der Verantwortliche bewahrt personenbezogene Daten auf:
  2. für die zur Ausübung der aus der Vertragsbeziehung zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen hervorgehenden Rechte und Pflichten und die Geltendmachung von Ansprüchen aus diesen Vertragsbeziehungen unerlässliche Dauer (für die Dauer von 15 Jahren ab Beendigung der Vertragsbeziehung).
  3. für die Dauer, bis die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten für Marketingzwecke widerrufen wird, höchstens 10 Jahre, wenn die personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden.
  4. Nach Ablauf der Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten löscht der Verantwortliche die personenbezogenen Daten.

 

V.

Empfänger personenbezogener Daten (Zulieferer des Verantwortlichen)

  1. Empfänger personenbezogener Daten sind Personen,
  2. die sich an der Warenlieferung und der Realisierung von Zahlungen auf der Grundlage eines Vertrags beteiligen,
  3. Buchhaltungsdienste.
  4. Der Verantwortliche beabsichtigt, personenbezogene Daten in ein Drittland (in ein Land außerhalb der EU) oder an eine internationale Organisation zu übermitteln. Empfänger personenbezogener Daten in Drittländern sind Anbieter von Mailing- und Cloud-Diensten.

 

VI.

Ihre Rechte

  1. Unter den in der DSGVO festgelegten Bedingungen haben Sie
  2. ein Auskunftsrecht bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO,
  3. das Recht auf Berichtigung personenbezogener Daten gemäß Art. 16 DSGVO, beziehungsweise auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO,
  4. das Recht auf Löschung personenbezogener Daten gemäß Art. 17 DSGVO.
  5. das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung zu erheben gemäß Art. 21 DSGVO und
  6. das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO,
  7. das Recht, die in Art. III dieser Bedingungen genannte Einwilligung in die Verarbeitung schriftlich oder elektronisch unter der Adresse oder E-Mail-Adresse des Verantwortlichen zu widerrufen.
  8. Ferner haben Sie das Recht, im Fall, dass Sie der Meinung sind, dass Ihr Datenschutzrecht verletzt wurde, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen.

 

VII.

Bedingungen der Sicherung personenbezogener Daten

  1. Der Verantwortliche erklärt, dass er sämtliche geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Sicherung personenbezogener Daten getroffen hat.
  2. Der Verantwortliche hat technische Maßnahmen zur Sicherung von Datenspeichern und von Aufbewahrungsorten personenbezogener Daten in urkundlicher Form getroffen.
  3. Der Verantwortliche erklärt, dass zu den personenbezogenen Daten lediglich durch ihn beauftragte Personen Zugang haben.

 

VIII.

Schlussbestimmungen

  1. Mit dem Absenden einer Bestellung an die E-Mail-Adresse valentamodel@chrudim.cz bestätigen Sie, dass Sie sich mit den Datenschutzbedingungen vertraut gemacht haben und dass Sie diese vollumfänglich akzeptieren.
  2. Mit diesen Bedingungen erklären Sie sich durch Bestellen von Waren/Produkten mittels E-Mail-Kommunikation unter valentamodel@chrudim.cz einverstanden und bestätigen, dass Sie sich mit den Datenschutzbedingungen vertraut gemacht haben und dass Sie diese vollumfänglich akzeptieren.
  3. Der Verantwortliche ist berechtigt, diese Bedingungen zu ändern. Eine neue Version der Datenschutzbedingungen veröffentlich er auf seinen Internetseiten und gleichzeitig sendet er Ihnen die neue Version dieser Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben.

 

 



 

 

6. EInsicht in Ihre personenbezogenen Daten

Die Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, bleiben bei uns für die gesetzlich gegebene Dauer gespeichert und sofern Sie Interesse haben werden, in diese einzusehen, werden Sie diese sicher in Ihrer E-Mail-Kommunikation finden, wo Sie mittels eines Passworts geschützt sind. Falls Sie die Kommunikation bereits gelöscht haben, können Sie uns um Auskunftserteilung eben durch Absenden einer E-Mail von Ihrer E-Mail-Adresse aus bitten. Diese Vorgehensweise ist auch in dem Fall sicher, wo ein Dritter versuchen wird, Zugang zur Ihren personenbezogenen Daten zu erhalten. Denn das Versenden erfolgt in jedem Fall an Ihre E-Mail-Adresse, zu der lediglich Sie Zugang haben.
 

 

Diese Bedingungen Werden am 25. 5. 2018 wirksam.

 

Kategorie

Besuche

pocitadloCZ